Freitag, 24. Januar 2020 , 19.30 Uhr

Günter Mayer, IBM Senior Technical Staff Member, IBM Deutschland Entwicklung: Kleiner geht‘s (n)immerScience Club 5x5cm CMYK400

 

Über Jahrzehnte schon werden Computerchips immer kleiner, leistungsfähiger und auch günstiger. Der im Jahr 1986 an der Universität Stuttgart installierte Supercomputer CRAY2 wog 2,5 Tonnen und kostete 48 Millionen D-Mark. Ein handelsübliches Smartphone bringt es jedoch heutzutage schon auf die 1000-fache Rechenleistung. Wie waren so rasante Fortschritte möglich? Lassen Sie sich mitnehmen auf eine spannende Reise durch den Mikrokosmos der Prozessorentwicklung. Ein ums andere Mal führt die Route an die Grenzen der Physik, doch mit den entsprechenden Kurskorrekturen wird so mache Klippe umschifft.  Wie mag die Reise in der Zukunft weiter gehen?

 

GMforSCS

Joomla templates by a4joomla